John Howard

John Howard

Heute kam auch folgende mail:

 

Von John Howard,
Telefon: +447452089453,
E-mail: john.howard011@outlook.com

Ich habe Ihre Art dringend mit meinem Ziel, plädieren E-Mail an Sie heute mit größter Vertraulichkeit bezüglich dieser Transaktion wie unten beschrieben, bin ich John Howard, Relationship Director bei NatWest. Als Top-Manager der Bank, bemerkte ich ein Nummernkonto mit einem Guthaben GBP 15.000.000 ,00 (fünfzehn Millionen Britische Pfund Sterling), die an einem unserer verstorbenen Kunden gehört (Steve Harris) ein Amerikaner, der mit seiner Familie in einem Erdrutsch gestorben in 22. März 2014.

Aufgrund meiner Position in der Bank, habe ich alle notwendigen Details, diese Mittel ohne Haken zu behaupten, aber ich benötige Ihre Hilfe als Ausländer den Empfänger zu übernehmen, da meine Position als Beamter und der Bankbeamten mir nicht erlaubt, oder meine Verwandten diesen Anspruch zu machen. Deshalb muss ich Ihnen als „Foreign Empfänger“ zu stehen, und ich versichere Ihnen eines perfekten Rechtstransferstrategie in Ihrem Namen jeden Verdacht zu vermeiden.

Sie werden bis zu 40% der gesamten Summe für Ihre Unterstützung berechtigt, diesen großen Adels Angebot zu verwirklichen. Bei Ihrer Berücksichtigung des Angebots, bitte ich (Ihr vollständiger Name, Adresse und Ihr Telefon / Fax-Nummer) zu ermöglichen es mir, den Fonds in Ihrem Namen als Empfänger ein neues Profil, für Bankzulassungen und Überweisungen an Ihr angegebenes Bankkonten . Auch das Niveau der Diskretion für den Erfolg dieses Projekts erforderlich unter Berücksichtigung, bitte ich Ihre Antwort auf meine private E-Mail: john.howard011@outlook.com , können Sie mich für klarere Details am Telefon zu rufen.

Ich danke Ihnen im Vorgriff auf Ihre unmittelbare Antwort.

Mit freundlichen Grüßen,
John Howard,
Relationship Director
NatWest Bank London

 

 

Hallo John Howard, ihr Deutsch ist ja grottenschlecht. Fast so schlecht wie das Angebot bei einem Betrug mitzumachen, und zwar als Opfer.

Es fällt eh keiner mehr darauf rein. Solche Texte dienen nur noch zur Belustigung, weshalb ich sie hier sammle.

Also lern Deutsch und einen ehrlichen Beruf, dann wirst Du auch irgendwann Geld verdienen und brauchst keine Leute abzufischen

By |2018-02-19T19:08:09+00:00November 28th, 2016|Alle Info's, Fishing|Kommentare deaktiviert für John Howard