und wieder einmal Paypal

/, Fishing/und wieder einmal Paypal

und wieder einmal Paypal

in den letzten Tagen erhielt ich mehrfach folgende email:

 

Der Link zeigte jedesmal auf eine andere Adresse und natürlich nie zu paypal.

 

Paypal würde auch eine mail so nie verschicken. Ersten müssen Legitimationen immer über ein Identverfahren erfolgen, zweitens ist es eh Blödsinn, wenn man einfach aufgefordert wird irgendeinen Name und Adresse einzutragen, die nie nachgeprüft werden kann und drittens widersprechen die in der mail gemachten Angaben zumindest deutschem Recht. Keine Bank darf ohne nachvollziehbare Gründe – dauerhafte Überschreitung des Dispo, Kontopfändubg, richterliche Anordnung- ein Konto einfrieren. Weiterhin muss eine Bank ein Konto sofort wieder freigeben, wenn die o.g. Gründe nicht mehr bestehen. Ein dauerhaftes Einfrieren – insbesondere bei vorhandenem Guthaben- , wie oben angedroht, ist generell nicht zulässig.

 

also immer Fing weg von solchen links.

Für Interessierte hier der Link:

http:// segue. se/ obR und http:// 0rz .tw /vmizj

Wer sich diese Links anschauen will:

Bitte auf diesen Links niemals echte Angaben machen. Es sind Fake- Adressen und Ihr könnt dort auch problemlos kkkkk als Vorname und zzzz als Nachname eintragen, ebendo wie Müll als Passwort.  Weiterhin besteht die Gefahr, dass man sich auf diesen Seiten einen Virus einfängt. Also VORSICHT!

By |2018-02-19T19:08:13+00:00Oktober 4th, 2015|Alle Info's, Fishing|Kommentare deaktiviert für und wieder einmal Paypal

About the Author: